Feuerwehrlauf 2014 - neuste Informationen

Nach der Weihnachtsente,
ich weiß es genau,
seid Ihr fleißig gelaufen
durch das Dezembergrau.
Drum lasset Euch sagen,
es ist nicht mehr lang,
da begleitet Euch die Sonne
auf Eurem Gang.
Bleibt fleißig dabei,
übt ein bisschen mehr,
dann fällt es am 25. Mai gar nicht schwer!

 

Ein paar weitere Informationen zum Feuerwehrlauf 2014: Wir werden allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden die Möglichkeit geben, drei Disziplinen für das Feuerwehrfitness-Abzeichen zu absolvieren: Parcours, Kraft (Klimmzüge oder Bankdrücken) und 5000m Laufen. Die Normen findet Ihr auf www.dfs-ev.de/index.php?page=dffa.

Für die Jungs und Mädels aus den Jugendfeuerwehren wird es die Möglichkeit geben, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Der Kreissportbund wird uns durch Abnahmeberechtigte unterstützen. Hier sind folgende Disziplinen vorgesehen:
Ballwurf oder Standweitsprung
30/50/100 m Sprint (je nach Alter)
Weitsprung oder Zonenweitsprung
800/1000mLauf

 Auch die Kameradinnen und Kameraden der Hilfsorganisationen können das Deutsche Sportabzeichen ablegen.

Achtung: Für das Sportabzeichen braucht Ihr einen Schwimmnachweis! Entweder habt ihn in den letzten 5 Jahren abgelegt oder Ihr nehmt an der zentralen Schwimmabnahme im Oktober 2014 im Wonnemar in Wismar teil.

Die Normen und viele weitere Informationen findet Ihr auf: www.dosb.de/de/das-sportabzeichen/sportabzeichen-erlangen/

So, nun los, Pantoffeln aus, Sportschuhe an und ab auf die Piste!
afa

Hinweis:
Die JHV des KFV ist am 23. Februar 2018 um 19:00 Uhr in der Malzfabrik in Grevesmühlen.