Jugendfeuerwehr Warin unterstützt beim Maifest

Es ist schon eine Tradition geworden, dass die Feuerwehr die Maifeier am 01. Mai mit einer Attraktion auf dem Sportplatz unterstützt. Waren es sonst aber die aktiven Kameraden mit dem Bierkisten klettern, so stand in diesem Jahr die Jugendfeuerwehr mit einem Hindernisparcours auf dem Sportplatz und bot damit den kleinen Gästen eine Beschäftigung.

Auf einer 20 m langen Strecke sprangen die Kinder über eine kleine Hürde, liefen über einem Laufbalken und krochen durch einen Tunnel um am Ende der Strecke einen Ball mit Hilfe von Wasser durch ein Rohr hoch zu pumpen. Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr unterstützten dabei tatkräftig. Gleichzeitig erhielt die Jugendfeuerwehr Anfragen zur Aufnahme von Kindern in die Jugendfeuerwehr. Diese wurden gern beantwortet. Und wir hoffen, dass alle zum nächsten Dienst kommen. Denn die Jugendfeuerwehr ist für coole Teens ein heißes Hobby. Bis 13.30 Uhr war der Parcours gut besucht. Danach hieß es abbauen und sich für die Mühen eine Belohnung an der Eisdiele abholen. Mit dem Schleckeis in der Hand ging es zurück zum Gerätehaus. Bedanken möchte sich die Jugendfeuerwehr Warin bei ihren Helfern.

k-DSCN0791                            k-DSCN0800

Hinweis:
Am 26. Mai 2018 findet um 09:00 Uhr in Dorf Mecklenburg in der Sporthalle der Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren Teil A + B, Unterflurhydrant statt.